S&T und Bechtle vereinbaren Kooperation

Linz, 2. Juni 2021: Der Technologiekonzern S&T AG (www.snt.at) hat mit der Bechtle AG, einem der führenden europäischen IT-Unternehmen, einen Vertrag über die Kooperation im Bereich von Multi-Vendor-Services abgeschlossen.

Im Zuge der Kooperation übernimmt die S&T Gruppe über ihre deutsche Tochtergesellschaft, die CITYCOMP Services GmbH, 100% der Geschäftsanteile an der PSB IT-Service GmbH mit Sitz Ober-Mörlen, Hessen, von Bechtle. Damit wechseln rund 70 erfahrene IT-Services-Techniker in den S&T Konzern und verstärken damit das rund 330 Mitarbeiter starke Team der CITYCOMP. Im Zuge der Kooperation wird die S&T Gruppe zum strategischen Partner für Multi-Vendor-Services der Bechtle Managed Services AG. Die Transaktion soll zum 1. Juli 2021 umgesetzt werden. Mittelfristig ist auch ein Ausbau der Kooperation bei Kundenprojekten in Osteuropa geplant, wo die S&T Gruppe über ein starkes Servicenetzwerk mit eigenen Technikern verfügt.

Oliver Schmidt, Bereichsvorstand Managed Services, Bechtle AG: „Die Kooperation mit S&T im Bereich Field Services eröffnet uns eine hervorragende Option, auf ein international vertretenes Netzwerk an Spezialisten zuzugreifen. Das wird der Erwartungshaltung vieler Kunden gerecht, ergänzt unsere Managed-Service-Leistungen und bietet zugleich den Mitarbeitenden der PSB IT-Service die Chance, Teil einer deutlich größeren, erfolgreichen Field-Services-Community zu sein.“

Hannes Niederhauser, CEO der S&T AG: „Mit den heute abgeschlossenen Verträgen setzen wir einen weiteren Meilenstein beim Ausbau unseres IT-Service-Geschäfts in Deutschland. Durch die PSB IT-Services GmbH verstärken wir unser Team in Deutschland und können den Bechtle Systemhäusern und ihren Kunden als einer der führenden Multi-Vendor-Services-Anbieter ein umfassendes Portfolio mit ausgezeichneter Servicequalität zur Verfügung stellen. Im Rahmen unserer Kooperation planen wir, gemeinsam in diesem Bereich in den nächsten Jahren signifikant zu wachsen.“

Similar news

Portfolio-Streamlining: Verkauf der TeleAlarm für EUR 39 Mio., Clemens Billek künftig auch CFO Katek

Linz/Wien, 29.05.2024: Die Kontron Gruppe (www.kontron.com, ISIN AT0000A0E9W5, WKN A0X9EJ, KTN) hat nach nach Abschluss des Delisting-Erwerbsangebots an die verbliebenen ...
Explore

Großauftrag für intelligente Wallboxen

Linz, 21.05.2024: Kontron AG, ein weltweit führender Anbieter von IoT-Technologie, hat die Freigabe zur Lieferung von intelligenten Ladestationen für Elektroautos ...
Explore

Erfolgreicher Abschluss des Katek Delisting-Erwerbsangebots

Linz, 16.05.2024 – Die Kontron Acquisition GmbH („Bieterin“), eine mittelbare 100%-Tochtergesellschaft von Kontron, vermeldet den erfolgreichen Abschluss des Pflicht- und ...
Explore