S&T AG bestätigt Guidance 2020

Der S&T AG wurde bekannt, dass gestern eine in Großbritannien ansässige Analystenfirma eine „short“ Empfehlung zur Aktie der S&T AG (ISIN: AT0000A0E9W5, WKN: A0X9EJ, SANT) abgegeben hat. S&T versucht derzeit, den Bericht und die Details hinter dieser Empfehlung zu erhalten, um dazu Stellung nehmen zu können. Nach Erhalt des Berichts wird die S&T AG kurzfristig und detailliert auf alle möglichen Bedenken eingehen und diese auf transparente Weise klären.

In Bezug auf die operative Seite des Geschäfts möchte S&T Sie hiermit darüber informieren, dass das morgen zu Ende gehende 3. Quartal 2020 trotz der weltweiten Covid-19-Krise, sehr gut was Umsatz und Gewinn anbelangt, verlief und ein organisches Wachstum zeigte, wobei Iskratel und CITYCOMP bereits in Q3 zu einem zusätzlichen an-organischen Wachstum beitragen.  Daher ist S&T  auf gutem Weg, die veröffentliche Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zu erreichen oder zu übertreffen (Aktuelle Prognose vom 3. Mai 2020: 1.150 Mio. EUR Einnahmen bei mindestens 115 Mio. EUR EBITDA).

Similar news

Großauftrag für intelligente Wallboxen

Linz, 21.05.2024: Kontron AG, ein weltweit führender Anbieter von IoT-Technologie, hat die Freigabe zur Lieferung von intelligenten Ladestationen für Elektroautos ...
Explore

Erfolgreicher Abschluss des Katek Delisting-Erwerbsangebots

Linz, 16.05.2024 – Die Kontron Acquisition GmbH („Bieterin“), eine mittelbare 100%-Tochtergesellschaft von Kontron, vermeldet den erfolgreichen Abschluss des Pflicht- und ...
Explore

Kontron AG im Q1: Strategische Neuausrichtung auf der Zielgeraden

36% Umsatzwachstum: EUR 356 Mio. gegenüber EUR 262 Mio. im Q1 2023 Erstkonsolidierung von Katek per 1. März 2024 trägt ...
Explore