Neuer Vertragsabschluss – Kontron unterzeichnet Verträge mit der rumänischen Bahn

Kontron und Thales GTS România S.R.L. haben neue Verträge über die Implementierung eines GSM-R Systems in Rumänien im unteren zweistelligen Millionenbereich unterzeichnet.

Mit diesem Projekt wird die Bahnkommunikation in Rumänien ausgebaut und das ist ein Meilenstein in der weiteren Entwicklung der Bahnen in Rumänien. Auf den Bahnlinien „Lugoj – Timisiora East” und “Cluj Napoca–Oradea–Episcopia Bihor“ wird mit dem neuen Kommunikationssystem die Sicherheit im Bahnverkehr erhöht.

Die Implementierungsarbeiten haben bereits begonnen, und die geplante Dauer wird 3 Jahre betragen. Kontron bringt in das Projekt langjährige Erfahrung und Zuverlässigkeit im GSM-R Bereich ein, die durch mehr als 15 Jahre Lifecycle-Management bei Lieferungen und Wartungen bereichert werden.

„Dieses Meilensteinprojekt wird den Eisenbahnen und Fahrgästen in Rumänien viele Vorteile bringen. Es zeigt, dass GSM-R nach wie vor die Technologie der Wahl ist, wenn es um den Aufbau von unternehmenskritischen Netzwerken für Eisenbahnen geht. Während Kontron und die gesamte Branche beginnen, sich intensiver mit FRMCS zu beschäftigen, ist dies ein guter Beweis für unsere umfassende GSM-R-Kompetenz“, sagt Bernd Eder, CEO von Kontron Transportation und EVP Transportation der Kontron Gruppe.

„Wir freuen uns, einen Beitrag zur Entwicklung der Eisenbahnen in Rumänien leisten zu können. Mit Kontron Transportation haben wir den richtigen Partner für die Implementierung eines hochmodernen Bahnkommunikationssystems an Bord“ sagt Claudiu-Vasile Seicean, CEO Thales GTS România und President of Romanian Railways Industry Association.

Kontron ist bei IoT-Lösungen für Hochgeschwindigkeitszüge Marktführer in Europa und sieht enormes Wachstumspotential in Infrastrukturprojekten für den öffentlichen Verkehr. Es besteht starker politischer Wille den Anteil am öffentlichen Verkehr zu erhöhen. So will die Europäische Union Hochgeschwindigkeitsstrecken von 11.000 auf 33.000 Kilometer ausbauen. Infolgedessen soll das Segment „Software + Solutions“ – heute knapp unter 20% der Umsätze – bis 2027 zum größten Segment von Kontron heranwachsen. Neben der hohen technischen Kompetenz benötigen die Lösungen von Kontron langfristige Serviceverträge für die Lebensdauer der Netzwerke und ermöglichen stabile Umsätze über viele Jahre.

Similar news

Veröffentlichung des Delisting-Erwerbsangebots an KATEK-Aktionäre

Linz, 15.04.2024 – Die Angebotsunterlagen an die Aktionäre der KATEK SE wurden veröffentlicht. Der Angebotspreis beträgt EUR 15 pro KATEK-Aktie ...
Explore

Kontron AG: Ein starkes Jahr als reiner IoT-Player

Umsatz: EUR 1.226 Mio., ein Anstieg von 15% gegenüber EUR 1.064 Mio. im Geschäftsjahr 2022. Konzernergebnis: EUR 77,7 Mio., übertrifft ...
Explore

Kontron gewinnt Auftrag über 34 Mio. EUR für ein GSM-R System in Tschechien

Linz, 13. März 2024 – Kontron Transportation, ein Unternehmen der Kontron Gruppe, hat die öffentliche Ausschreibung für die Errichtung eines ...
Explore