M&A – Kontron erwirbt Hartmann und W-IE-NE-R

Die Kontron AG gibt die Akquisition von Hartmann und W-IE-NE-R, eine Gruppe von robusten Computersystemen-Herstellern mit Sitz in Deutschland und den Vereinigten Staaten, von Phoenix Mecano AG bekannt. Die Unternehmen erzielten im Jahr 2022 einen Umsatz von rund 18 Millionen Euro und ein EBITDA von circa 3 Millionen Euro. Der Kaufpreis beträgt 22,1 Millionen Euro vorbehaltlich eines Adjustments der Bilanz bei Closing der Transaktion. Der Abschluss der Transaktion wird für das 4. Quartal erwartet. Die Akquisition erlaubt Lösungen in den Bereichen Luftfahrt und Sicherheit anzubieten und treibt damit unsere Strategie zur Stärkung des schnell wachsenden, margenstarken Segments „Software + Solutions“ weiter voran.

Hartmann entwickelt und fertigt integrierte modulare VPX-Rechnersysteme für raue und Ultrahochgeschwindigkeitsumgebungen, die resistent gegen Strahlung und äußere Einflüsse sind. W-IE-NE-R vervollständigt das Portfolio mit redundanten VPX-Netzteilen. Die größten Märkte sind die Vereinigte Staaten, Deutschland und die Schweiz. Das beeindruckende Portfolio baut auf 50 Jahren Expertise auf und wird von insgesamt 77 Mitarbeitern in Deutschland sowie den Vereinigten Staaten vorangetrieben. Im Jahr 2022 betrug der Umsatz rund 18 Millionen Euro mit einer attraktiven Bruttomarge von über 50% sowie ein EBITDA von circa 3 Millionen Euro.

Diese Akquisition generiert hohe Synergien und unterstützt unser strategisches Programm „Shape“, welches das Produktportfolio um vertikale Marktlösungen mit hohen Margen erweitert. Zusammen mit unseren VPX-Bladesystemen und unseren US-Luftfahrtsystemen wird Kontron ein weltweit führender Anbieter in den Bereichen Luftfahrt und Sicherheit. Einschließlich dieser Akquisition planen wir in diesen Märkten für das Jahr 2024 über 100 Millionen Euro Umsatz zu erwirtschaften. Die Margen in diesem Bereich sind hoch. Wir erwarten eine Bruttomarge von über 50% sowie ein EBITDA von über 15%.

Für Kontron ist diese Akquisition der nächste Schritt zur Margensteigerung in ihrem schnell wachsenden, margenstarken Segment „Software + Solutions“. Das „Avionics and Defense“-Geschäft wird zusammen mit Kontrons Transportgeschäft sowie susietec® „Software + Solutions“ bis 2025 zum größten Segment entwickeln und bis 2027 einen Umsatzanteil von mehr als 50 % erreichen.

Similar news

Portfolio-Streamlining: Verkauf der TeleAlarm für EUR 39 Mio., Clemens Billek künftig auch CFO Katek

Linz/Wien, 29.05.2024: Die Kontron Gruppe (www.kontron.com, ISIN AT0000A0E9W5, WKN A0X9EJ, KTN) hat nach nach Abschluss des Delisting-Erwerbsangebots an die verbliebenen ...
Explore

Großauftrag für intelligente Wallboxen

Linz, 21.05.2024: Kontron AG, ein weltweit führender Anbieter von IoT-Technologie, hat die Freigabe zur Lieferung von intelligenten Ladestationen für Elektroautos ...
Explore

Erfolgreicher Abschluss des Katek Delisting-Erwerbsangebots

Linz, 16.05.2024 – Die Kontron Acquisition GmbH („Bieterin“), eine mittelbare 100%-Tochtergesellschaft von Kontron, vermeldet den erfolgreichen Abschluss des Pflicht- und ...
Explore