Kontron glänzt mit neuer Markenidentität und einem kombinierten Portfolio basierend auf umfassender IoT-, Software- und 5G-Expertise


Linz,
Österreich, 05. Januar 2023 – Kontron ist eine etablierte Marke auf dem europäischen und nordamerikanischen Markt und baut seine Position als führender IoT- und Industrie 4.0-Spezialist, der Kunden bei der digitalen Transformation unterstützt, weiter aus.

Die Kontron AG hat bekannt gegeben, dass sie ihre Unternehmensstrategie vollständig auf ihr IoT-Portfolio ausrichtet und hat daher den Großteil ihres IT-Services-Geschäfts im Jahr 2022 verkauft..

Mit einer neuen und frischen Markenidentität wird sich das Unternehmen in diesem Jahr auch über den neuen Kontron Markenauftritt präsentieren. Das Rebranding vereinheitlicht die Kontron-Marken und bündelt alle Kooperationen und Kompetenzen der Geschäftsbereiche in den Bereichen IoT, Software und 5G.

Kontron ist ein multinationaler Technologieführer, der seinen Kunden intelligente IoT-Lösungen und eine Vision für eine Vielzahl von Industriemärkten, wie Industrielle Automation, Medizintechnik, Transport, Kommunikation und Smart Energy, bietet. Bis 2025 strebt Kontron eine Umsatzsteigerung auf 2 Milliarden Euro im IoT-Bereich an.

„Dies ist eine aufregende Zeit für unser Unternehmen, da wir unseren Wandel zu einem reinen IoT-Anbeiter abschließen und im IoT-Markt weiter wachsen werden“, sagt Hannes Niederhauser, CEO der Kontron Gruppe. „Wir sind weiterhin entschlossen, in den kommenden Jahren noch wachstumsstärkere und profitablere IoT-Geschäftsfelder zu erschließen.“

Similar news

Deutsche Bahn entscheidet sich für Kontron Transportation Technologie

Im Rahmen eines EU-weiten Vergabeverfahrens für das Projekt „Gefo Reinvest“ hat die Deutsche Bahn (DB Netz AG) einen Rahmenvertag mit ...
Explore

S&T AG beschließt neues Rückkaufprogramm I 2021 zum Erwerb eigener Aktien

Der Vorstand der S&T AG (group.kontron.com) hat am 27.4.2021 beschlossen, auf Grundlage des Ermächtigungsbeschlusses der außerordentlichen Hauptversammlung vom 15.1.2019, welcher ...
Explore